Die Glühweinsaison ist eröffnet und nach ein, zwei, drei, vier Glühwein, kann man von dem beliebten Heißgetränk auch mal die Schnauze voll haben.

Als leckere Alternative haben wir für euch das Rezept für Glüh-Gin ausprobiert und können euch eins sagen: es ist super easy! Wir haben uns natürlich ein breites Publikum an Testern ausgesucht und also Ergebnis kam heraus, dass es nicht nur was für Gin-Liebhaber ist.

Aber Achtung: Ihr werdet den Alkohol kaum heraus schmecken! ☺

 

 

Alles was ihr braucht:

  • 2 Liter Naturtrüber Apfelsaft
  • 2 Orangen
  • 3 Zimtstangen
  • 2- 3 Stücke Ingwer
  • 10 Nelken
  • Gin, nach Belieben

Schüttet den Apfelsaft in einen großen Topf und erhitzt ihn.

Währenddessen schält ein paar Scheiben von der Orangenschale ab und macht diese mit in den Topf.

Anschließend presst ihr noch den Saft der Orange aus, schneidet zwei, drei Stücke Ingwer und fügt diese mit den Nelken und Zimtstangen hinzu.

Jetzt warten bis alles heiß ist und die Gewürze durchgezogen sind, aber bloß nicht kochen lassen!

Zum Schluss könnt ihr, je nach Wunsch, beliebig viel Gin hinzufügen. 

Lasst es euch schmecken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.